SEO Trends 2019 – Darauf sollten Sie achten

Auch 2019 wird das Rad im Bereich SEO nicht neu erfunden. Was bisher als wichtig galt, bleibt es vorerst auch. Von heute auf morgen wird dies sicherlich nicht über Bord geworfen. Jedoch verschiebt sich der Fokus. Aber auch neue Trends erwarten uns. Wir zeigen Ihnen die SEO Trends 2019.

 

Autor: Roman Isheim, 05.02.2019, Thema: SEO Trends 2019

Kurznavigation in diesem Beitrag:
Seite 1 Beitrag / Diskussionsgrundlage
Seite 2 Kostenloses PDF-Angebot zum Artikel
Seite 3 Am nächsten persönlichen Erfahrungsaustausch teilnehmen

 

Voice Search

Voice SearchAlexa und Siri dominieren in so manchem Haushalt den Alltag. Für das Jahr 2020 wird eine Nutzung der Sprachsuche von 50 Prozent vorausgesagt. Grund genug, bereits jetzt zu handeln, denn die Sprachsuche gehört zu den SEO Trends 2019. Voice Search ist seo-technisch anders zu behandeln, als eine normale Suche per Smartphone oder PC. Bei der Recherche von Suchbegriffen sollten verschiedene Quellen einbezogen werden, um einen umfassenden Blick auf die gestellten Suchanfragen zu bekommen. Tools die dafür geeignet sind, wären Answerthepublic, Google Suggest & Related oder der Google Keyword Planner. Die Art und Weise, wie die Suchanfragen gestellten werden verändert sich, kurze Suchbegriffe werden immer seltenere. Stattdessen werden die Suchanfragen eher als Fragen formuliert. Mithilfe der Tools können viele Fragestellungen ermittelt werden, die wiederum im Content-Marketing  sinnvoll genutzt werden können.

 

Quality-Content

“Content is King” ist auch 2019 angesagt. Der Content wird so schnell nicht an Bedeutung verlieren und gehört auch zu den SEO Trends 2019. Ohne qualitativen Content gibt es keine langfristigen Rankings. Durch Content-Clustering wird auf der Webseite das Themenfeld strukturiert und sinnvoll, entlang der User-Journey abgebildet. Weitere Medien wie Grafiken, Videos, Bilder oder Listen können der eigenen Seite zu mehr Relevanz verhelfen. Ziel ist es, eine Autorität im eigenen Themenkomplex darzustellen. Dies ist ein wichtiges Qualitätsindiz für die Suchmaschine. In erster Linie ist es jedoch weiterhin wichtig, dass der Nutzer zufrieden ist. Sie müssen sich also die Frage stellen: “Welche Fragen haben unsere Kunden und wie können wir sie beantworten?” Der Content sollte in die Tiefe gehen. Dabei können auch Informations- und Wissenslücken geschlossen werden, von denen der User nicht einmal wusste, dass er sie benötigt.

 

Mobile Index

SEO Trends 2019 - Mobile Index2018 hat Google unzählige Seiten auf das Mobile Indexing umgestellt. Ungefähr 60 Prozent der Suchanfragen in Deutschland kamen von mobilen Endgeräten. Spätestens 2019 sollten auch Sie diesem Trend folgen und Ihre Webseite mobil anpassen. Den Anfang hat Google gemacht. Jetzt müssen Webseite-Betreiber ihre SEO-Strategien und -Maßnahmen anpassen.  Wichtig für die mobile Version einer Webseite ist, dass sie alle wesentlichen Inhalte der Desktop Version beinhalten. Dazu zählen neben den Texten vor allem auch Meta-Daten, strukturierte Daten und Mediendateien. Die Backlinks werden weiterhin gemeinsam gewertet, sowohl die der Desktop- als auch der mobilen Version. Bereits 2018 berichteten wir über den Mobile-First-Index und gaben Tipps, wie Sie Ihre Webseite für die mobile Suche fit machen.

 

PDF-Angebot - SEO Trends 2019Hinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

 

Featured Snippet

Google versucht mit Featured Snippets etwas Ähnliches wie bei der Sprachsuche. Bestimmte Suchanfragen sollen direkt in den Suchergebnissen beantwortet werden. Ist dies der Fall, spricht man im SEO von der Position 0. Es handelt sich um das bestplatzierte Ergebnisse bei dieser Art der Suchanfrage. In der Regel sind Featured Snippets W-Fragen, die gestellt werden und die durch rankende Webseiten beantwortet werden. Damit Sie auf Position 0 erscheinen, sollten Sie bei der Content-Erstellung auf die Strukturierung der Inhalte achten und die Fragestellung in einer Überschrift aufgreifen. Mit Triggerwörter erleichtern Sie der Suchmaschine das Erkennen einer Antwort. Featured Snippet wird immer wichtiger und gehört somit zu den SEO Trends 2019.

 

User-Experience

User-ExperienceSuchmaschinenoptimierung heißt nicht nur, dass Sie Ihre Inhalte für die Suchmaschine optimieren, sondern in erster Linie optimieren Sie für den Nutzer. Nur wenn Sie Ihrem Nutzer einen Mehrwert bieten, werden Sie gut platziert. Denn für Google ist das Verhalten Gold wert. Die Suchmaschine möchte dem Nutzer nur relevante Inhalte präsentieren. Google nutzt nicht nur starre Faktoren, sondern benutzt verschiedene Einflüsse, die nicht ganz klar sind. So nutzt die Suchmaschine beispielsweise die Klickrate oder den Suchverlauf eines Nutzers, um die Suchergebnisse noch besser auszuspielen. Aber auch die Dwell Time, die Zeit auf der ein Nutzer auf einer Webseite verweilt, spielt eine große Rolle. Bleibt ein Nutzer lange, weiß Google, dass der Inhalt relevant war und die Webseite erhält einen kleinen Push. Verlässt der Nutzer hingegen die Webseite sehr schnell wieder, wirkt sich dies negativ auf das Ranking aus.

 

Page Speed

Zu den SEO Trends 2019 gehört auch weiterhin der Page Speed. Im Juli 2018 hat Google das sogenannte Speed-Update durchgeführt. Dadurch wurde die Ladezeit mobiler Webseiten zu einem Rankingfaktor. Die Ladezeit spielt nicht nur als Rankingfaktor eine Rolle, sondern auch bei der zuvor erwähnten User-Experience. Verlässt der Nutzer die Seite noch, bevor alle Inhalte vollständig geladen werden könnten, wirkt sich dies auch negativ auf das Ranking aus und der Nutzer ist unzufrieden. Er wird in Zukunft eher auf die Webseiten der Konkurrenz klicken. Wie Sie Ihre Webseite schneller machen, erfahren Sie in unserem Beitrag über Page Speed.

 

Veröffentlicht in Seo Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch und danach begeistert!

B2B Social Media Impulse

Autor: Thomas W. Frick
Druckfrisch: 22. Juli 2018
Seitenanzahl: 86 Seiten
Primeversand oder
als Kindle-Edition

 

Interview powered by chancemotion.de

Infopaket kostenlos anfordern

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname

Vor-und Nachname

E-Mail

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!