GIF-Bilder als Chance zur Aufmerksamkeitssteigerung

GIF-Bilder (auch nur GIFs genannt) haben in den letzten Jahren die sozialen Netzwerke erobert. Die kleinen bewegten Animationen sind mittlerweile aus dem World Wide Web nicht mehr wegzudenken. Deswegen stellt sich die Frage: Können GIF-Bilder auch im Marketing eingesetzt werden, um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu steigern?

 

Autor: Roman Isheim, 18.10.2018, Thema: GIF-Bilder

Kurznavigation in diesem Beitrag:
Seite 1 Beitrag / Diskussionsgrundlage
Seite 2 Kostenloses PDF-Angebot zum Artikel
Seite 3 Am nächsten persönlichen Erfahrungsaustausch teilnehmen

 

Was sind GIF-Bilder überhaupt?

GIF-BilderEin GIF-Bild ist simpel ausgedrückt ein Grafikformat für Bilder. Dabei steht GIF für Graphic Interchange Format. Die kleinen Animationen entstehen durch das Übereinanderlegen von mehreren Einzelbildern. Die Einzelbilder werden alle in einer Datei gespeichert, wo sie anschließend mit dem richtigen Bildbetrachtungsprogramm oder Webbrowser zeitverzögert hintereinander abgespielt werden. Dadurch entsteht dann ein kurzes Video ohne Ton mit geringerer Dateigröße. GIF-Bilder gibt es bereits seit 30 Jahren, doch erst seit dem es die sozialen Netzwerke gibt, entwickeln sich die GIFs zu einem Trend. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich GIF-Bilder auf sozialen Netzwerken wie Twitter, Tumblr, Facebook, YouTube und WhatsApp. Aber auch im Marketing kommen sie immer häufiger zum Einsatz. So sind sie bereits auf einigen Webseiten, in Newslettern oder Werbeanzeigen zu sehen.

 

Gründe für GIF-Bilder

Neben dem Unterhaltungswert bieten GIFs auch dem Marketing einen Nutzen, wodurch die Bilder immer beliebter werden. Gründe, die für GIF-Bilder sprechen sind folgende:

  • GIFs sind etablierter Teil der Internetkultur und Kommunikationsmittel der jungen Generation.
  • Die Länge. 10 Sekunden GIF-Bilder sind schneller zu erstellen als ein 3-Minuten Werbevideo.
  • GIF-Bilder können auf jedem Gerät abgespielt werden.
  • Sie sind vielseitig auf den verschiedensten Plattformen nutzbar.
  • GIFs zeigen Ihren Kunden, dass Sie und Ihre Marke Spaß verstehen.
  • GIF-Bilder sind einfach zu teilen und vermitteln schnell Botschaften.
  • Der nicht vorhandene Ton kann den Nutzer dank Autoplay nicht plötzlich überraschen.

 

PDF-Angebot - GIF-BilderHinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

 

Wie erstellen Sie ein GIF?

Ein GIF muss nicht immer selbst gemacht werden. Es gibt mittlerweile zahlreiche Plattformen mit unzähligen GIF-Bildern. Dort können Sie ganz bequem mithilfe einer Suchfunktion nach dem passendem GIF suchen. Nachfolgend ein paar Plattformbeispiele:

Wie erstellen Sie ein GIF?Natürlich besteht auch die Möglichkeit GIF-Bilder selbst zu erstellen, falls Sie nicht fündig werden. Dazu nehmen Sie mehrere Einzelbilder oder ein Video und verarbeiten sie dann mithilfe eines bestimmten Programms. Dies ist nicht schwer und verleiht Ihrem Inhalt etwas Persönliches. Folgende Online-Tools sind für die Erstellung geeignet:

 

 

Was gilt es bei dem Einsatz von GIFs zu vermeiden?

Der Einsatz von GIFs kann einen Nutzen für das Unternehmen bringen, jedoch sollten auch einige Aspekte beachtet werden, die es zu vermeiden gibt:

Aus dem Zusammenhang gerissen

Es ist wichtig, dass das verwendete GIF-Bild nicht nur inhaltlich passt, sondern auch einen Zusammenhang aufweist. Der Kontext ist ein ausschlaggebender Faktor. Denn die Bedeutung vieler GIF-Bilder ist eng mit ihrer Quelle verknüpft. Die Quelle kann aus einem Film oder Musikvideo sein.

GIF-Bilder mit Markenzeichen

Es macht den Reiz der GIFs geradezu aus, dass sie zu keiner Marke gehören. Machen Sie dies nicht kaputt, indem Sie Ihr GIF mit Logos und Markenzeichen zupflastern. Es geht schließlich darum, die Konsumenten zu erreichen, die nicht sofort etwas kaufen würden. Meiden Sie also offensichtliche Werbung in Ihren GIFs. Besser ist es, Sie kennzeichnen Ihre GIFs einfach gar nicht und vertrauen dem viralen Erfolgsfaktor.

Übertreibung

GIFs lassen Ihr Unternehmen für die junge Zielgruppe “cool” wirken. Übertreiben Sie es jedoch nicht mit den animierten Bildern, denn wer krampfhaft versucht “cool” zu wirken, wird am Ende als “uncool” wahrgenommen. Findet ein Konsument vereinzelt ein GIF, mag er das amüsant finden. Passiert das zu häufig, verliert er das Interesse.

Verabreden Sie sich mit unseren Internet-Experten

PDF-Best-Practice TunGetreu dem Motto, in der Kürze liegt die Würze oder das Wesentliche auf den Punkt gebracht, hilft Ihnen einer unserer Internet-Experten interaktiv aus der Ferne, bei der direkten Umsetzung Ihrer brachliegenden Potenziale Ihrer Internetseite. Mittels moderner Technik entscheiden Sie, wer mittels einer Remote-Session wem über die Schultern schaut, anstatt sich lange in der Theorie aufzuhalten.


Best-Practice-Session Check-In:

Schnellkontakt:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

Freiwillige Angaben:

Firmenname (Pflichtfeld)

Funktion/Abteilung

Telefon

Sessionauswahl - Fokus

best-practice session Internetseite

best-practice session Landing-Page

best-practice session Webshop /E-Commerce

Ihr Expertenlevel - Wissenstiefe auf diesem Gebiet

Ohne Vorkenntnisse

Grundlagen- und Einstiegslevel

Fortgeschritten mit gesammelten Erfahrungen

Wunschtermin: Datum, Uhrzeit (gerne auch nach 17h)

Bemerkungen, Wünsche und Vorabinformationen:

Hiermit buche ich entsprechend der obigen Experten- und Sessionauswahl und bitte um Bestätigung.

Veröffentlicht in Blog-Marketing, Content-Marketing, Internetseite, Selfmade, Usability Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erst skeptisch und danach begeistert!

B2B Social Media Impulse

Autor: Thomas W. Frick
Druckfrisch: 22. Juli 2018
Seitenanzahl: 86 Seiten
Primeversand oder
als Kindle-Edition

 

Interview powered by chancemotion.de

Infopaket kostenlos anfordern

Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!



Mit nur drei Informationsangaben zum kostenlosen Infopaket

Firmenname

Vor-und Nachname

E-Mail

Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

Freiwillige Angaben

Branche

Telefon

Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

Angebot kostenloser Informationsservice

Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

Themenorientierter Informationsservice:

Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

Informationen über Ihre Projekte

Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

Veranstaltungen in Bayern

Veranstaltungen in Hessen

Zielorientierer Informationsservice:

Informationen rund um die Kundengewinnung

Informationen rund um die Effizienzsteigerung

Informationen rund um die Kundenbindung

Informationen rund um die Zielerreichung

Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

Informationen rund um die Weiterbildung

Informationen rund um die Weiterempfehlungen

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!